✓ Familienbetrieb aus Bayern ✓ Eigene Produktion ✓ Erfahrung & Qualität seit über 20 Jahren ✓ Gemeinwohl-bilanziert
Fruchtbarer Gartenboden - Boden fit machen

Fruchtbare Erde

Gartenboden verbessern
für starkes Pflanzenwachstum und eine gute Ernte

Mit Effektiven Mikroorganismen, Fermentierter Organik, EM-Kompost und Mineralien den Boden wieder fit machen. Unsere besten Tipps!

Fruchtbarer Gartenboden

Wie kann man seinen Gartenboden nachhaltig verbessern? Mikroorganismen sind für die Bodenfruchtbarkeit unverzichtbar. Je vielfältiger und umfangreicher das Bodenleben, desto mehr profitieren die Pflanzen davon.

Der erfolgreiche Hausgarten steht auf zwei Säulen – gesunder Boden und vitale Pflanzen.

Sind Pflanzen krank oder kümmern vor sich hin, zeigt dir das einen Fehler im System Boden-Pflanze an.
Es ist sinnvoll, nicht nur die Symptome, also die Krankheit, zu behandeln sondern die Ursache zu erkennen und sie zu beheben.

Maßnahmen um den Boden zu beleben

Warum sollte man den Boden mit Mikroorganismen beleben?

Ein lebendiger Boden mit einer aktiven vielseitigen Mikrobengemeinschaft erfüllt die wichtigste Grundlage dafür, dass die Pflanzen gesund wachsen können und weniger anfällig für Pilzkrankheiten werden.
Ebenso ist die Nährstoffversorgung für alle Pflanzen wichtig. Mineralien- und Nährstoffmangel schwächen die Immunkraft der Pflanzen und machen sie anfällig gegenüber Krankheiten und Schädlingsbefall.
Regelmäßige Organikzufuhr ist eine indirekte und sehr nachhaltige Düngung. Das kann eine Mulchschicht aus Rasenschnitt sein oder andere Organik, die du in den Boden einbringst. In der Kombination mit EM förderst du so den Humusaufbau und die nachhaltige Fruchtbarkeit deines Bodens.

So behandelst du den Boden richtig:

  • den Boden oberflächlich lockern (nicht umgraben)
  • Bodenarbeiten erst ab 8°C
  • für ausreichend Feuchtigkeit sorgen
  • jährlich Mineralien ausstreuen
  • Boden bedeckt halten (Mulch)
  • ausreichend und ausgewogen organisch Düngen
  • mikrobiologische Vielfalt fördern (EM-aktiv gießen)
  • Pflanzen-Homöopathie (Biplantol) verwenden
  • Mischkultur mit unterschiedlichen Pflanzenarten

Produkte für die Bodenbelebung

EM-Garten-Anfaenger_EM-aktiv_EM-Chiemgau

EM-aktiv

aktiviert das Bodenleben, fördert Rotte, reduziert Fäulnis

MEHR DAZU

Boden-und-Pflanzenpflege-Gartenzauber-Set-EM-Chiemgau

Gartenzauber Set

Basics für mikrobielle Boden- und Pflanzenpflege

MEHR DAZU

EM-Garten-Anfaenger_RoPro-Lit-Gesteinsmehl_EM-Chiemgau

RoPro-Lit Gesteinsmehl

reduziert Pilzkrankheiten und fördert den Bodenstoffwechsel

MEHR DAZU

Bodenagil-10L-BiB-EM-Chiemgau

Bodenagil

Native Mikrobiologie für Problemböden, Humusaufbau

MEHR DAZU

Frohwuchs-Bodenmineral-ausgleichender Mineralienmix-EM-Chiemgau

Frohwuchs

Mineralienmix, gleicht Mängel in der Bodenbiologie aus

MEHR DAZU

Boakshi-Fuchs-Bokashi-Eimer-19L-vol-EM-Chiemgau

Bokashi-Fuchs

zur Herstellung von Bokashi zur Steigerung der Fruchtbarkeit

MEHR DAZU

Anreichung-mit-EM-im-Boden-Aquamix-dosiersystem

Aquamix Dosiersystem

zum praktischen EM Ausbringen im Garten

MEHR DAZU

EM-Garten-Aufwertung-des-Bodens-feinsoffliches-Praeparat-Biplantol-NT_EM-Chiemgau

Biplanton Vital NT

Hompopathische Stärkung für Pflanze und Boden

MEHR DAZU


Blogbeiträge zum Thema Boden

Auf unserem EM-Chiemgau Blog erscheinen regelmäßig Tipps zum Gärtnern – ob Hochbeetoptimierung, Behandlung von Krankheiten oder Schädlingen, bis hin zur Kompostoptimierung und Bokashi. Schaut vorbei!

Bodenpflege-Bodenagil-native-Mikrobenanreicherung-foerdert-Bodengare-Humusaufbau

Gartenboden fit machen – Bodenagil

Natives Ferment zur Aktivierung schwerer Böden

MEHR DAZU

Bodenpflege-EM-aktiv-zum-Giessen-und-Spruehen-zur-Steigerung-einer-positiven-Mikrobiologie

7 gute Gründe für EM-aktiv

warum Anwendungen mit EM-aktiv deinen Garten bereichert

MEHR DAZU

Die Bodenpflege im Garten

Pflanzengesundheit ist ein Ausdruck der Bodenqualität

MEHR DAZU

Pflanzbeet-mit-Kuechenbokashi-und-Schafwolle-vorbereiten-EM-Chiemgau

Beetvorbereitung mit EM

Boden vorbereiten für das Anlegen eines Gemüsebeets

MEHR DAZU


EM-Anwendungstabelle

Chiemgauer-Schwarzerde-im-Hochbeet-auffuellen-Fruchtbarkeit-gesunde-Pflanzen

Tipp von unserer Gartenexpertin Annerose:
„EM-aktiv ist ein echter Allrounder, mit dem Aquamix Gießgerät auch ganz einfach zu dosieren. Je nach Ausgangssituation ist der Bodenaufbau ein langer Prozess, der sich auf jeden Fall lohnt. Folgende Anwendungen haben sich in der Praxis bewährt:“

Unsere Empfehlungen zur Bodenstärkung/Düngung
Beginn der Gartensaison (Frühjahr)
Mit EM-aktiv 1:100 (100 ml auf 10 L Wasser) alle Gartenflächen kräftig gießen.
Während der Wachstumsphase (Sommer – Herbst)
EM-aktiv wöchentlich 1:200 (50 ml auf 10 L Wasser) gießen. Bitte beachte, dass EM kein Düngerersatz ist.
Unsere bewährte jährliche Empfehlung für alle Gartenflächen
Je 1 m2 oberflächlich verteilen und leicht einarbeiten:
200 g Schwarzes Gold oder Schwarzes Schaf Pellets
300 g RoPro-Lit Gesteinsmehl oder Frohwuchs
5 g EM-Keramikpulver
und mit 100 ml EM-aktiv / 10 L Wasser eingießen.
Bokashi einarbeiten (Küchen-, Rasen-, Mistbokashi…)
In den Pflanzbeeten ca. 10–15 cm tiefe Gräben ziehen und mit Bokashi füllen. Anschließend mit Erde bedecken und mit EM-Lösung 1:200 angießen. (Pflanzen nach ca. 2 Wochen)
Bodenbearbeitung
Beim Öffnen des Bodens (jegliche Bearbeitung) mit
50 ml Bodenagil /m² (beliebig Wasser zugeben) angießen.

Unsere Garten-Erklärvideos

In unserem Schaugarten in Stephanskirchen entstehen unsere Garten-Tutorials zu verschiedenen Gartenthemen. Schaut vorbei und lasst euch inspirieren!

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.

Mehr erfahren

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.

Mehr erfahren


Erfahre mehr über uns

EM-Chiemgau setzt sich für eine nachhaltige Lebensweise in allen Lebensbereichen ein.
Es gibt viel zu entdecken

Blattläuse - was tun?

Blattläuse richtig erkennen und Befall vorbeugen. Schädlinge natürlich bekämpfen mit Effektiven Mikroorgansimen und weiteren Hausmittel.

Mehr dazu

Schädlinge

Schädlinge richtig erkennen und Befall vorbeugen. Schädlinge natürlich bekämpfen mit Effektiven Mikroorganismen und weiteren Hausmittel.

Mehr dazu

Rasenpflege

Probleme im Rasen? Hexenringe, Unkraut oder unschöne Stellen? Wir bieten ökologische Rasenpflege mit Effektiven Mikroorganismen

Mehr dazu

Alles zu Bokashi

Küchenabfälle oder Gartenreste zu Dünger verarbeiten mit der Bokashi-Methode! Durch Fermentation, Mikroorganismen und Pflanzenkohle!

Mehr dazu

— Newsletter —

Bitte gib hier Deine E-Mail-Adresse für die Anmeldung an, z. B. abc@xyz.com.

Deine Anmeldung konnte nicht gespeichert werden. Bitte versuche es erneut.
Erfolgreich ausgeführt, Du erhältst einen Bestätigungslink per E-Mail. Erst nachdem du diesen Link geklickt hast, wirst Du in unseren Verteiler aufgenommen.