Immunsystem stärken

Immunsystem stärken - auch ein Waldspaziergang tut gut
1 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 5 (1)

Die Stärkung des Immunsystems ist bei uns in der Firma immer schon immer ein zentrales Thema. Was bedeutet, „Immunsystem stärken“? Was hat das mit dem Mikrobiom zu tun? Und wie können EM Produkte dabei behilflich sein?

In dieser sehr speziellen Zeit stellen sich viele Menschen diese Fragen. Eine kurze Schilderung über die Wirkungsweise der effektiven Mikroorganismen gibt Frau Dr. Zschocke in ihrem Interview zu dem Corona Virus [Blog].

Die Bedeutung von Bakterien für unsere Gesundheit

Mikroorganismen spielen für unser Leben eine zentrale Rolle. Ohne Sie wäre Leben undenkbar. Unser Immunsystem hängt unmittelbar mit unserem Darm zusammen. Dieser ist viel mehr, als nur ein Verdauungsschlauch.

Denn 70% unserer körpereigenen Abwehr ist dort beheimatet. Im gesamten Verdauungstrakt befinden sich mehr Mikroorganismen, als der Mensch eigene Körperzellen besitzt. Sie sorgen nicht nur für optimale Nahrungsverwertung und Bereitstellungen von Vitaminen und Enzymen, sondern sie wirken auch wie eine Barriere Schicht gegen Krankheitserreger und schädliche Stoffe.

Mikroben haben für den Mensch viele bislang völlig unterschätzte aber lebenswichtige Aufgaben. Wir sollten sie als wertvolle Partner in und auf uns akzeptieren und unterstützen.

Was ist das Mikrobiom?

Unter Mikrobiom versteht man...

die Gesamtheit der Mikroben, die den Menschen innen und außen besiedeln, ihre Gene und ihre Stoffwechselprodukte.
Wie können wir unser Mikrobiom stärken? Fermentierte und unbelastete Lebensmittel essen und möglichst natürliche Kosmetikprodukte verwenden, auf chemische Reinigungsmittel im Haushalt verzichten, genügend Schlaf, Erholung und Bewegung, Freude am Tun und Sein.
Gemüse selber fermentieren und fermentierte Getränke sind voll im Trend.

Produkte, die unser Immunsystem unterstützen

Multi Impuls

Hier kommen die Produkte der Multi Impuls [Shop] Serie ins Spiel. Durch die Spontangärung von Ziegenmilch, Schafsmilch, Molke, Kamille, Zitrone und Edelhefen entsteht eine Vielzahl an regenerativen Bakterien, die in uns gute Dienste leisten können. Zum einen unterdrücken Sie Fäulnisprozesse, sorgen somit für eine verbesserte Verdauung, und unterstützen dadurch auch den Stoffwechsel. Zum anderen wirken diese Bakterien wie Platzhalter.  Ist die Darmflora gestört, oder das Milieu zu einseitig, wie es beispielsweise durch falsche Ernährung, Antibiotika-Kuren oder Stress passieren kann, dünnt sich die Besiedelung der Darmbakterien aus. Multi Impuls versorgt den Darm mit wichtigen Milchsäurebakterien, und schafft eine Umgebung, in der sich diese wieder weiter vermehren können. Eine gut versorgte Darmflora wirkt wie eine Schutzbarriere gegen pathogene, also krankmachende, Keime.

Statt Multi Impuls greifen auch viele Kunden gerne Red Redox [Shop] zurück. Den gleichen Grundzutaten wird hier der Fermentation noch die Aroniabeere zugefügt. Das erhöht den Anteil an Vitamin C und unterstützt das Immunsystem noch zusätzlich.

Seit kurzem haben wir die Produktlinie von Multi Impuls erweitert. Green Redox (mit Kurkuma und Moringa) [Shop] und Blue Redox (mit Aronia-, Heidel-, und Holunderbeere) [Shop] sind vegane Alternativen.

Auch das Essen von fermentiertem Gemüse ist eine Wohltat für unser Mikrobiom. Diese einfache Art Gemüse haltbar zu machen ist ebenfalls eine Wohltat für unseren Darm und unser Immunsystem. Hierzu habe ich schon einmal einen Blogbeitrag veröffentlicht.

Zunderschwamm

Zunderschwamm Immunsystem fördernd

Eine Kur mit Multi Impuls kann durch die Einnahme von Zunderschwamm Pulver [Shop] durchaus optimiert werden. Zum einen wirkt dieser wie ein Präbiotikum. Es schafft also für Darmbakterien ein sehr positives Klima. Zum anderen hat er eine Immunsystem fördernde Wirkung. Dies liegt am hohen Anteil an Beta Glucan. Dieser Wirkstoff unterstützt die Makrophagen, die sogenannten „Großen Fresszellen“. Sie sind Teil unserer Immunabwehr und sorgen dafür, dass krankheitserregende Bakterien und Viren aus dem menschlichen Organismus entfernt werden.

Manju

Manju Getränk 500 ml

Wir bieten noch ein weiteres Getränk an, welches die Abwehrkräfte unterstützen kann.  Seine Wirkungsweise ist aber eine andere wie bei Multi Impuls. Manju [Shop] enthält keine Mikroorganismen, sondern nur deren Stoffwechselprodukte, also Vitamine, Mineralien, Enzyme, sekundäre Pflanzenstoffe, Aminosäuren und über 40 weitere bioaktive Inhaltsstoffe. Auch die Zutaten sind andere als in den vorherig beschriebenen Getränken. Grüne Papaya, Reiskleie und Naturreis werden ein Jahr lang fermentiert. Durch diese lange Reifezeit entsteht diese wertvolle Essenz. Quantität und Qualität der enthaltenen Antioxidantien sind enorm hoch. Antioxidantien sind die Gegenspieler zu den Freien Radikalen, welche die Zellen schädigen, und in Verdacht stehen, viele Krankheiten auslösen zu können. Daher wird es oft von Kunden gewählt, deren Immunsystem geschwächt ist, deren Stresslevel sehr hoch ist, oder zur Unterstützung bei chronischen Krankheiten.

Schwarzer Knoblauch

Knoblauch wird seit alters her für viele Beschwerden eingesetzt. Nur wenig anderen Pflanzen werden so viele nützliche Eigenschaften für das Wohlbefinden nachgesagt. Wäre da bloß nicht der abschreckende Geruch… doch hier gibt es gute Nachrichten.

Schwarzer Knoblauch EM fermentiert EM-Chiemgau

Wird Knoblauch unter bestimmten Bedingungen fermentiert, ändert sich seine Farbe, der Geruch, seine Konsistenz und der Geschmack. Die ursprünglich feste, weise und scharf riechende Zehen werden durch die Reifung schwarz und weich, der Geruch ist rauchig süßlich, und der Geschmack erinnert leicht an Balsamico Essig. Durch diese Art der Fermentation werden seine positiven Eigenschaften erheblich gesteigert, und der unangenehme Ausdünstungsgeruch bleibt aus.

Laut einer umfassenden Studie von Frau Prof. Dr. Sigrun Chrubasik-Hausmann wirkt schwarzer Knoblauch [Shop] entzündungshemmend, krebszellenhemmend und antiallergisch. Er enthält einen hohen Anteil an antioxidativ wirkenden Verbindungen wie Alkaloide und Flavanoide. Die Wirkung ist erheblich höher als bei weißem Knoblauch. Er enthält auch weniger Fruktane als herkömmlicher Knoblauch und ist daher auch gut verträglich für Magen und Darm. Ein zusätzlich positiver Effekt ist die Zunahme der Elastizität der Blutgefäße und die Normalisierung von zu hohem Blutdruck [Blog].

EM blond und Hautpflegeprodukte

Häufiges Händewaschen ist in der jetzigen Zeit eine unverzichtbare Maßnahme. Dabei sollte man darauf achten, dass es möglichst natürliche Seifen sind, die den Säureschutzmantel (und somit auch das Hautmikrobiom) nicht schädigen. Sehr empfehlenswert sind die Seifen Bioemsan [Shop] und Emsana [Shop] , da sie das Mikrobiom nicht nur nicht angreifen, sondern mit den enthaltenen fermentierten Inhaltsstoffen es sogar unterstützen.

EM-Blond Alleskönner

Viele Leute haben derzeit das Problem, dass ihre Hände trocken sind und die Haut teilweise extrem spannt. Dies kann am häufigen Gebrauch von Desinfektionsmitteln liegen. Hier bringen die Handcreme von den verschiedenen EM Kosmetikfirmen Erleichterung. Sie versorgen die Haut wieder mit wichtigen Lipiden, und der Säureschutzmantel kann sich erholen. Da sie rasch einziehen und keinen fettigen Film hinterlassen, sind sie für den Alltag sehr gut geeignet.

Apropos Desinfektionsmittel.  Es gibt einen grundlegenden Unterschied zwischen desinfizieren und hygienisieren. Bei einer Desinfektion zerstört man Bakterien und Pilze, und zwar nicht nur die unerwünschten, sondern auch viele von den regenerativen. Viren werden hiervon oft gar nicht aufgelöst. Auch hierzu können Sie im Interview mit Frau Dr. Zschocke [Blog] nachlesen.

Das bedeutet, beim Desinfizieren schafft man eine „freie Fläche“, wo sich sämtliche Keime, auch die krankmachenden, wieder ansiedeln können.

Man kann aber auch EM auf diese Flächen aufbringen. Die dominante Mikrobenmischung besiedelt diese Flächen, und schafft ein positives Klima. Pathogene Keime können sich dort nur schlecht niederlassen und nicht weitervermehren.

Desinfektion-vs-ProbitioscheReinigung-EM-Chiemgau
Der Unterschied zwischen Desinfektion und probiotischer Reinigung

An diesem Beispiel wird deutlich, dass es durchaus Sinn macht, Mikroben nicht als feindlich zu betrachten sondern sie als Partner zu akzeptieren, die uns helfen können, schädliche Einflüsse von uns fern zu halten.

EM blond [Shop], unser Allround-Produkt, erweist sich hier als wahrer Segen. Nach dem Händewaschen gibt man einige Tropfen auf die Handfläche und reibt sich damit die Hände ein. Es trocknet die Hände nicht aus, und stärkt den Säureschutzmantel. In eine kleine Flasche eingefüllt, lässt es sich überall mitnehmen. Oder man gibt eine kleine Menge auf ein Tuch, um Türklinken oder Oberflächen zu säubern.

EM-blond Sprühen: probiotisches Raumklima EM-Chiemgau
Auch das Versprühen von EM-Blond als Raumspray, als 1:1 Mischung mit Wasser, macht durchaus Sinn, um den Keimdruck in Räumen zu senken.

Bleiben Sie gesund und kommen Sie gut durch diese spezielle Zeit!

1 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 5 (1)

4 Gedanken zu „Immunsystem stärken“

  1. Guten Tag,
    ich habe darüber gelesen, dass jemand jeden Morgen mit einem Schnapsgläschen EM-blond pur beginnt und damit keine Magen-Darm-Beschwerden mehr hat.
    Kann man EM-blond unbedenklich einnehmen?
    Vielen Dank im Voraus.

    1. Hallo,

      EM-blond ist kein Lebensmittel. Zur Einnahme empfehlen wir unsere hochwertigen probiotischen Lebensmittel, Multi Impuls, Red Redox, Blue Redox und Green Redox. Bereits mit der Einnahme von 3x 1 EL täglich wird das Mikrobiom des Körpers und vor allem die Magen Darm Flora unterstützt.

      Herzliche Grüße
      Claudia Crawford

  2. Lieber Herr Drechsler,
    vielen Dank für das gestern mit Ihnen geführte Telefonat und den Blog “Immunsystem stärken”.
    Besonders die Ausführungen und das Schaubild zur “Desinfektion vs. probiotische Reinigung” sind verständlich und nachvollziehbar. Bisher verwende ich seit Jahren EM Mikrorein für Zuhause und im Büro.
    Da ich nicht nach jedem Händewaschen die Hände eincreme und diese deshalb sehr trocken sind, bin ich sehr gespannt auf die Wirkung von EM-Blond.
    Eine Frage habe ich zum Tipp “Versprühen von EM-Blond als Raumspray”. Wäre auch eine Verwendung, in verdünnter Form, in einem Aroma-Vernebler möglich?
    Vielen Dank im Voraus und herzliche Grüße

    1. Hallo Gisela, vielen Dank für die tolle Rückmeldung.
      Sie können EM-blond im Verhältnis 1:100 in einen Aroma Vernebler einfüllen. Wichtig wäre nur, dass Sie das Gerät nach jeder Anwendung gut sauber machen, da EM in Verdünnung mit Wasser nicht sehr lange haltbar ist und kippen kann. Verwenden Sie am besten immer eine frische Verdünnung, dann ist das sicherlich eine sinnvolle Maßnahme.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.