✓ Familienbetrieb aus Bayern ✓ Eigene Produktion seit 20 Jahren ✓ Für Garten, Reinigung, Landwirtschaft und mehr! ✓ Beratung & Bestellung unter Tel. +49 80 36 30 31 50
Wilder Wein

Parthenocissus quinquefolia

Alles was Du über Wilden Wein wissen musst

Wilder Wein ist eine echte Bereicherung für deinen Garten! Entdecke die beeindruckende Kletterpflanze!

Wilder Wein – Parthenocissus quinquefolia

Der Wilde Wein wird auch „Selbstkletternde Jungfernrebe“ genannt und zählt zu den langlebigsten Kletterpflanzen bei uns. Seinen Ursprung hat der Wilde Wein im östlichen Nordamerika, wo er besonders an Waldrändern wächst.

Wilder Wein Baum

Wie wächst der Wilde Wein?

  • Wuchshöhe: 10-20 m
  • Blütezeit: Juli bis August

Besondere Eigenschaften

  • Kräftige und leuchtende Farben
  • Beeren werden gerne von Vögeln gefressen
  • Für den Menschen sind die Früchte ungenießbar

Eigenschaften und Aussehen des Wilden Wein

Der Wilde Wein ist ein selbstkletternder Kletterstrauch, der ganz ohne zusätzliche Hilfe in die Höhe klettert, sofern er sich irgendwo einhalten kann. Berühren seine Ranken z.B. eine Mauer oder einen Baum, so heftet er sich mit Hilfe von seinen sogenannten Haftscheiben fest. So kann er sich schnell ausbreiten: Jährlich wächst er etwa 60 bis 100 Zentimeter, sodass er im Laufe der Zeit 10 – 20 m hoch werden kann.

Die Blätter des Weins sind 5-teilig, ihnen verdankt er übrigens auch seinen Namenszusatz “quinquefolia”. Im September nimmt das frischgrüne Laub eine markante Herbstfärbung an. Das Farbenspiel reicht dabei von Gelb über Orange bis zu einem kräftigen Rot.

Seine Früchte bildet die Jungfernrebe im Spätsommer aus, die schwach bereiften Beeren werden sehr gerne von Vögeln gefressen, sind jedoch für uns Menschen ungenießbar.

Wilder Wein Blatt Nahaufnahme

Wie sollte man den Wilden Wein pflegen?

Wer den Wilden Wein bei sich im Garten ansiedeln möchte, der braucht eigentlich nicht viel zu beachten. Der Standort sollte nährstoffreich und sonnig sein, er gedeiht jedoch auch im Halbschatten.

Wer die wenigen Anforderungen umsetzt, wird viel Freude am Wilden Wein haben. Er wächst zu einem idealen Sichtschutz und einem schönen Hingucker in jedem Garten heran!


Tipps für Deinen naturnahen Garten! Kennst Du schon Effektive Mikroorganismen?

Vorbeugende EM-Spritzung zum Pflanzenschutz

Mit effektiven Mikroorganismen (EM) kannst Du umweltfreundlich Deinen Gartenboden verbessern, die Pflanzengesundheit unterstützen – und der Natur was Gutes tun!
Lern alle Anwendungen von Effektiven Mikroorganismen im Garten kennen!


Folge uns auf unseren Social Media Kanälen!

Standort EM-Chiemgau

Alles rund um das Thema effektive Mikroorganismen in Haushalt, Wohlbefinden und Garten!

Gartenblog von Annerose auf Instagram

Tipps zum naturnahen Gärtnern von unserer Gartenexpertin Annerose! Ob Bokashi, Tipps bei Schädlingsbefall & mehr. Schau vorbei!


Erfahre mehr über uns

EM-Chiemgau setzt sich für eine nachhaltige Lebensweise in allen Lebensbereichen ein.
Es gibt viel zu entdecken

Apfelbeere

Entdecke das heimische Superfood! Die Aroniabeere ist ein richtiger Hingucker!

Mehr dazu

Lavendel

Wie das duftet! Entdecke die wunderbare Welt des Lavendels!

Mehr dazu

Salbei

Salbei ist eine echte Bereicherung für deinen Garten! Entdecke die tolle Heil- und Gewürzpflanze!

Mehr dazu

— Newsletter —

Bitte gib hier Deine E-Mail-Adresse für die Anmeldung an, z. B. abc@xyz.com.

Deine Anmeldung konnte nicht gespeichert werden. Bitte versuche es erneut.
Erfolgreich ausgeführt, Du erhältst einen Bestätigungslink per E-Mail. Erst nachdem du diesen Link geklickt hast, wirst Du in unseren Verteiler aufgenommen.