✓ Familienbetrieb aus Bayern ✓ Eigene Produktion seit 20 Jahren ✓ Für Garten, Reinigung, Landwirtschaft und mehr! ✓ Beratung & Bestellung unter Tel. +49 80 36 30 31 50
Honigbiene

Bienen

Artgerechte Bienenhaltung

Mit Effektiven Mikroorganismen, fermentierten Ergänzungsfuttermittel, und EM-Kin-Keramik.

Unsere besten Tipps!

Mit EM optimierte Imkerei

Honigbienen stehen seit Jahren unter enormen Druck. Starke Umwelteinflüsse, wie Pestizide aus Landwirtschaft und Gartenbau, technische Felder und Züchtungen für eine hohe Produktionsleistung gehen zu Lasten ihrer Gesundheit und Vitalität.

EM Produkte stärken das Bienenvolk

Auch Insekten profitieren von einem starken Mikrobiom. Das Mikrobiom umfasst alle Mikroben, die in und auf der Biene (z.B. im Speichel, im Darm, auf ihrem Panzer) und im Bienenstock leben. Sie unterstützen die Biene und halten sie gesund und leistungsfähig.

EM-Produkte für Bienen im Überblick

EM-Kin Probien – Fermentprodukt für Bienen:

EM-Kin Probien 0.5 L und 3 L Bag-In-Box
  • Fermentiertes Bio-Ergänzungsfuttermittel zur Bestandspflege von Bienen
  • Dient der probiotischen Milieusteuerung im Bienenstock
  • Stärkt das allgemeine Wohlbefinden und die Abwehrkräfte der Bienen
  • Als Erstschutz gegen Varroa oder zur Stärkung nach einer chemischen Varroa-Behandlung
  • Zur Beruhigung von schwärmenden Völkern und beim Öffnen der Bienenkästen
  • Als Zugabe für das Tränkewasser
  • Die Völker kommen besser durch den Winter

EM-Kin Probien Scheibe:

EM-Kin Probien Keramikscheibe für Bienen
  • Die Scheibe unterstützt die natürliche Ordnungsstruktur des Bienenvolkes
  • Dient der energetischen Unterstützung der Bienen
  • Transformiert schädliche Umwelt-Einflüsse in für die Biene nutzbare Energie
  • Mit Effektiven Mikroorganismen fermentierter Ton

EM-Keramikpipes Grau:

EM-Keramikpipes grau im 490g Beutel und Lose
  • Zur energetisierung des Tränkewassers
  • Bricht harte Wasser-Cluster auf und macht das Wasser weicher
  • Zeitlich unbegrenzt verwendbar

EM-aktiv:

EM-aktiv Bodenhilfstoff von EM-Chiemgau
  • Für das direkte Umfeld der Bienen (Bäume, Wiesen, …)
  • Regelmäßig versprühen oder gießen
  • Fördert das natürliche Mikrobenmilieu der Umgebung
  • Die Bienen bringen beim Ausflug regenerative Mikroben in den Stock

Wie wird EM in der Imkerei angewandt?

Kin-Probien:

Grundlegend gilt, wie bei fast allen EM Anwendungen, je länger du EM verwendest, desto besser und effektiver sind die Ergebnisse. Nur so, kann sich in allen Bereichen ein regeneratives Milieu etablieren.

Eine Anwendung ist das ganze Bienenjahr (von April bis Oktober) sinnvoll.

Grundsätzlich wird EM-Kin Probien pur verwendet.

Bienenschwarm

Immer wenn der Bienenkasten geöffnet wird, werden die Oberträger der Rahmen inklusive ansitzenden Bienen eingesprüht und somit beruhigt.

Auch zum Einfangen eines Schwarms, beim bilden eines Ablegers oder beim Völkervereinigen kann man sich die beruhigende Wirkung von Kin Probien zunutze machen.

Sogar gegen die lästige Varroamilbe erreicht man mit dem Besprühen von Kin Probien einen gewissen Effekt. Allerdings ist der pH-Wert vom Probien zu wenig sauer, um es als direktes Bekämpfungsmittel gegen die Milbe zu bezeichnen. Dementsprechend ist es kein Ersatz zur Milchsäure. Jedoch erholen sich die Bienen mithilfe des Ergänzungsfuttermittels nach einer Varroa-Behandlung wieder schneller.

Neben der äußerlichen Anwendung wird EM-Kin Probien auch beim Einfüttern eingesetzt. Ein Unterrühren in das Fertigfutter ist hierbei notwendig.

Die Mikroorganismen im Probien stabilisieren und unterstützen das Mikrobenmilieu im Darmsystem.

Viele Pestizide und Neonicotinoide schädigen die Darmwand der Bienen. Die Mikroorganismen im Probien pflegen den Darm und unterstützen die Darmflora.

Da das Immunsystem der Bienen, wie auch bei uns Menschen, unmittelbar mit dem Darm-Trakt zusammenhängt, stärkt man auch dieses mit Kin Probien.

Diese Stärkung reicht sogar bis in das Nervensystem, womit zum Beispiel die Orientierung beim Heimflug von einem gebeizten Maisfeld gefördert wird.

EM-Keramik:

  • EM Keramikpipes und die EM-Kin Probien Scheibe bieten energetische Unterstützung für Honigbienen
  • Keramikpipes einfach in das Tränkewasser geben und dieses somit energetisieren
  • Die EM-Kin Probien Scheibe einfach in den Bienenstock legen

Anwendungsempfehlungen:

  • Zur Beruhigung beim Öffnen der Kästen 1-2 Pumpstöße EM-Kin Probien unverdünnt direkt über die Bienen sprühen. Auch die Anflugbretter sollten besprüht werden.
  • Zusatz zur Winterfütterung: 50 ml EM-Kin Probien mit 5 L Futter ansetzen
  • Der Tränke Kin Probien im Verhältnis von 1:200 zum Wasser geben
  • Durch das saure Milieu (pH-Wert ca. 3,2-3,8) vom unverdünnten EM Kin-Probien wird ein erster Schutz gegen die Varroa-Milbe unternommen. Es kann direkt auf die Waben gesprüht werden und hinterlässt keinen Geruch.
  • Nach einer Varroa-Behandlung zur Stärkung der Bienen Kin-Probien pur sprühen

Bienen schützen und unterstützen

EM-Chiemgau Blütenmischung

Eines der größten Probleme von Bienen ist die hohe Fungizid-Belastung von Pflanzen. Dies findet sich im Pollen wieder, womit wiederum die junge Brut versorgt oder ggf. sogar kontaminiert wird.

Grundsätzlich sollte jeder Garteninhaber bienenfreundliche Blumen und Sträucher anpflanzen. Am besten wäre es, wenn ab dem Frühjahr bis in den Herbst hinein Blumen blühen, die von Bienen angeflogen werden können.

Auch ein Mix aus Stauden und einjährigen Blumenmischungen bieten eine gute Nahrungsquelle. Diese Blühmischungen können entweder auf klassischen Blumenbeeten, zwischen Stauden oder in Balkonkästen ausgesät oder gepflanzt werden.

Für Wildbienen und viele andere Insekten wäre es gut, wenn möglichst viele abgeblühte Blumen, Stauden etc. über die Wintermonate hinweg stehen bleiben könnten. Sie dienen den Insektenpopulationen als Winterquartier und sollten nicht alle entfernt werden.

Blogbeiträge zum Thema Bienen

Auf unserem EM-Chiemgau Blog erscheinen regelmäßig Tipps zur artgerechten Bienenhaltung. Schaut vorbei!

Bienenfreundliche Blumen EM-CHiemgau

Bienen und Artenvielfalt

Was wir für die Artenvielfalt von Bienen tun können

MEHR DAZU

Imkern mit EM - Hobbyimker Horst Schmidt an einem seiner Bienenstöcke

Imkern mit EM und Herz | EMLeben – EMLeute

Interview mit dem Hobbyimker Horst Schmidt aus Bühl

MEHR DAZU

Erfahre mehr über uns

EM-Chiemgau setzt sich für eine nachhaltige Lebensweise in allen Lebensbereichen ein.
Es gibt viel zu entdecken

Hühnerhaltung

Alles rund um die Hühnerhaltung mit effektiven Mikroorganismen. Tipps für den Hühnerstall ohne Gerüche

Mehr dazu

Pferde

Mit Effektiven Mikroorganismen alle Prozesse rund ums Pferd optimieren - ob Stall, Fütterung oder Weidepflege.

Mehr dazu

Hunde & Katzen

Tierbewusste Hunde- und Katzenhaltung mit EM - für gesunde und glückliche Vierbeiner!

Mehr dazu

Kleintiere

Kleintierhaltung mit Effektiven Mikroorganismen - Für vitale Tiere und einen Käfig ohne Gerüche

Mehr dazu

— Newsletter —

Bitte gib hier Deine E-Mail-Adresse für die Anmeldung an, z. B. abc@xyz.com.

Deine Anmeldung konnte nicht gespeichert werden. Bitte versuche es erneut.
Erfolgreich ausgeführt, Du erhältst einen Bestätigungslink per E-Mail. Erst nachdem du diesen Link geklickt hast, wirst Du in unseren Verteiler aufgenommen.