✓ Familienbetrieb aus Bayern ✓ Eigene Produktion seit 20 Jahren ✓ Für Garten, Reinigung, Landwirtschaft und mehr! ✓ Beratung & Bestellung unter Tel. +49 80 36 30 31 50

7 gute Gründe, für unseren veganen Reiniger Sapalotta

Effektive Mikroorganismen mit Efeu und Seifenkraut – eine Sapalotta für Alle

Stell dir vor, Fenster putzen macht Spaß, das Reinigen des Fußbodens ist ein Klacks und beim Staubwischen möchtest du laut singen. Dank des probiotischen Reinigers  „Sapalotta“ kann das möglich werden.
Sapalotta ist unser neuer umweltschonende, veganer EM-Reiniger mit heimischen Kräutern. Wusstest du, dass Efeu und Seifenkraut Saponine beinhalten? Diese waschaktive Substanzen eigenen sich zum Reinigen und Waschen. Aus diesem Geschenk der Natur fermentieren wir Sapalotta. Auf das Ergebnis sind wir auch ein bisschen stolz.

Probiotisch (für das Leben) zu reinigen, geht das überhaupt? Schließlich sollen doch beim Putzen alle Keime getötet werden, damit wir uns nicht anstecken und krank werden?
Heute wissen wir, eine ausgeglichene Mikrobenflora aufzubauen, in der keine Resistenzen aufgebaut werden, ist der goldene Mittelweg. Mikroorganismen begleiten uns unser Leben lang und sorgen für unsere Gesundheit. Lassen wir sie für uns arbeiten.

Über 10 Jahre lang hat unser bewährtes EM-Mikrorein die EM-Herzen mit seiner überzeugenden Wirkung erobert. EM-Mikrorein wird mit der indischen Waschnuss fermentiert. Darum freut es uns sehr, nun Sapalotta, mit den Wirkstoffen von heimischen Efeu und Seifenkraut, zusätzlich auf den Markt zu bringen. Es ist ein weiterer Schritt zu mehr Umweltschutz und Gemeinwohl.

7 gute Gründe, mit Sapalotta zu reinigen

1. Mit Mikroorganismen probiotisch putzen

Beim Putzen mit aufbauenden Mikroorganismen wird eine positive Mikrobenflora auf allen Oberflächen aufgebaut. Dieses probiotische (= für das Leben) Milieu ist für Mensch und Tier gleichermaßen angenehm und auch für Allergiker eine Wohltat. Ausschlaggebend ist die Wirkung der regenerativen Bakterien. Ohne Resistenzen bilden zu können, stabilisieren sie ein ausgeglichenes stabiles Mikroben-Milieu und verdrängen so auch pathogene Keime.


Sapalotta entfernt nicht nur Schmutz, sondern verdrängt auch pathogene Keime!

2. Umweltschonend Reinigen mit der Kraft nachwachsender heimischer Pflanzen

Mit Effektiven Mikroorganismen zu putzen ist das „Grün der Zukunft“. Denn anstatt mit Reinigungsmittel zu reinigen, die uns und das Abwasser belasten, verwenden wir die Kraft der Mikroorganismen.
Zum Reinigen von Wäsche und Schmutz sind Tenside ein gefragter Wirkstoff. Efeu und Seifenkraut liefern natürlich vorkommende, pflanzliche Tenside. Saponine setzen die Oberflächenspannung von Wasser herab. So können beim Wäschewaschen die Stofffasern vollständig mit Wasser benetzt werden und der Schmutz kann sich lösen. Beim Reinigen von Oberflächen sind sie ein starker Partner für die Effektiven Mikroorganismen. Im Gegensatz zu herkömmlichen Wasch- und Reinigungsmittel belasten die pflanzlichen Tenside aber das Abwasser nicht.


Sapalotta kannst du zur Grundreinigung im ganzen Haus oder als Zusatz bei der Wäschereinigung verwenden!

3. Keine Allergien  – natürlich vegan & hautfreundlich

Unser EM-Reinigungsmittel Sapalotta wird aus 100% natürlichen Inhaltsstoffen gewonnen:

  • Effektive Mikroorganismen
  • Efeublättern und Seifenkraut liefern Tenside
  • Nährlösung auf Basis von Bio-Gerste liefert Nahrung für Mikroorganismen
  • Bio-Zuckerrohrmelasse – liefert Nahrung für Mikroorganismen
  • Alkohol aus regionalem Streuobst – stabilisiert den Reiniger und erhöht die Reinigungsleistung
  • Kin-Mineral – Mineralien auf Salzbasis, unterstützt die Fermentation
  • ätherisches Zitronengrasöl – komplettiert die Duftvariation von Efeu und Seifenkraut für einen feinen Duft

Allergische Reaktionen auf pflanzliche Tenside und Effektive Mikroorganismen sind nicht bekannt


4. Eine Sapalotta für Alles – Allzweck-Reiniger für alle Oberflächen

Wäre es nicht schön, nur einen Reiniger für die gesamte Grundreinigung verwenden zu können? Mit Sapalotta kannst du das!
Es ist nicht nötig einen Badreiniger, einen Küchenreiniger, einen Teppichreiniger, einen Bodenreiniger oder dergleichen zu verwenden. Sapalotta kommt überall zum Einsatz. Auch Marmor oder Holzoberflächen brauchst du keine Bedenken haben. Alles, was feucht gereinigt werden darf, kann auch mit Sapalotta geputzt werden.
Solltest du fettige Oberflächen haben wie z.B. Dunstabzugshaube in der Küche kannst du EM-Spüli mit Sapalotta kombinieren, um die Fettlösbarkeit zu erhöhen.
Bei Kalkablagerungen empfehlen wir unseren bewährten Blitzblank Kalklöser mit seinen 3 natürlichen Fruchtsäuren.

Hier einige Dosierempfehlungen für Sapalotta

ANWENDUNGEN

  • EM-Putzlösung (Basis-Rezept): 5 ml Sapalotta in 0,5 L Wasser – besprühen, je nach Verschmutzung einwirken, reinigen
  • Putzlösung für Ober­flächen / Böden: 10–30 ml in 10 L Wasser
  • Effektive Putzlösung als Hygienespray verwendbar: 30 ml + 2 Hübe EM-Spüli in 0,3 L Wasser (in Sprühflasche ca. 3 Wochen haltbar)
  • Fenster: 1–3 ml auf 0,5 L Wasser – großzügig einsprühen und reinigen, nicht antrocknen lassen und Trockenreiben
  • Wasch-/Spülmaschine: 10–30 ml pro Waschgang hinzugeben (Waschmittel können reduziert werden, aber Sapalotta ersetzt nicht das Waschmittel)
  • Teppiche/Matratzen/Polster: 5–20 ml mit 0,5 L Wasser mischen, Flecken einweichen und mit weichem Tuch in eine Richtung reiben. Achtung: Probereinigung an unauffälliger Stelle!

5. Mikroorganismen reinigen auch noch lange nach dem Putzvorgang

Die probiotische Reinigung bringt bei jedem Putzvorgang regenerative Bakterien auf die Oberflächen. Sie arbeiten auch noch, wenn du schon lange mit dem Reinigen fertig bist.

Diese Dauerarbeit der Mikroorganismen heißt:

  • Weniger Staubbildung (Staub wird verstoffwechselt)
  • Glänzende Oberflächen bei Metall oder Fenster (Flugrost wird verstoffwechselt)
  • Putzintervalle verlängern sich
  • Das Wohnraumklima verbessert sich
  • Gerüche werden nicht überdeckt sondern „verarbeitet“

6. Natur pur –  Reinigung als Wohlfühlfaktor

Wie wohl fühlst du dich in der Natur? Wie wäre es, wenn du dir diesen Naturwohlfühlcharakter in deine Wohnung, Schule oder Kindergarten holen könntest?

Ein sehr gesundheitsrelevanter Vorteil von unseren EM-Reinigern ist, dass sich keine schädlichen Dämpfe bei der Reinigung entwickeln. Bei einem Langzeit-Test in einer Realschule wurde folgendes Versuch gestartet:
Das Baubiologische Institut Neubeuern untersuchte sechs Monate nach der Umstellung der Reinigung einer Etage auf unseren EM-Reiniger (EM-Mikrorein) jeweils die Raumluft der EM- und der chemischen Reinigungsvariante.
Insgesamt wurden 120 Parameter in der Luft gemessen. In der Chemie gereinigten Variante zeigte die Messung bei 12 Parametern eine Grenzwertüberschreitung. Die teils krebserregenden Stoffe kamen allerdings nicht direkt aus den Reinigungsmitteln, entstanden aber durch diese als Reaktion mit Klebern und Inhaltsstoffen aus dem Boden, Verbundplatten und und Einrichtungsgegenständen des Klassenraums.

Bei der Variante des EM-Reinigers gab es keinerlei Belastungen der Luft in den Klassenzimmern und Toiletten.
Die gesamte Studie findest du hier!


Sapalotta bringt dir Natur ins Haus – gut für deine Sinne – gut für deine Möbel!

7. Sapalotta ist ECOCERT zertifiziert

ECOCERT bietet höchsten Maßstab für eine umweltbewusste Zertifizierung. ECOCERT ist ein strenger unabhängiger Kontrollverband. Er kontrolliert und zertifiziert weltweit Lebensmittelsicherheit sowie ökologischer Erzeugnisse.

Was sagt das Siegel aus?
Das ECOCERT Siegelkennzeichnet Wasch- und Reinigungsmittel, die im Vergleich zu konventionellen Produkten umweltschonender sind. Das Siegel stellt u.a. strenge Anforderungen an die Inhaltsstoffe im Produkt sowie deren Abbaubarkeit, damit diese keine negativen Auswirkungen auf Gewässer haben. In regelmäßigen Vor-Ort-Audits prüft ein ECOCERT-Auditor, ob wir alle Anforderungen des ECOCERT-Standards einhalten.

Welche Phasen des Produktlebens werden von ECOCERT geprüft?

  • Rohstoffproduktion und -auswahl
    Nutzung natürlicher (ökologischer) Rohstoffe bzw. naturnahe Gewinnung von Inhaltsstoffen
  • Herstellung
    Umweltschonender Prozess der Herstellung von Wasch- und Reinigungsmitteln
  • Nutzungsphase
    Nutzung von Wasch- und Reinigungsmittel durch Informationen zum Produktgebrauch
  • End-of-life
    Fachgerechte Entsorgung durch recycelfähige Verpackung sowie Abbaubarkeit des Produkts (im Wasser) nach dessen Nutzung


Übrigens: Der Efeu, der für Sapalotta benötigt wird, wächst bei uns hier in Högering im Garten und das Seifenkraut wird in der Gärtnerei von Evi Gampl in Bad Aibling, knapp 16 km entfernt, angebaut. Die Wurzeln werden händisch geerntet und gewaschen. Die Ernte von Seifenkraut ist sehr aufwändig.
Dieser Mehraufwand bringt einen Mehrwert mit sich, denn wir annehmen sollten. Wir sollten nutzen, was vor unserer Haustür wächst. Alle Zutaten (mehrheitlich regional bezogen) werden bei EM-Chiemgau im Haus zu Sapalotta fermentiert, gereift, abgefüllt, etikettiert und zum Verkauf angeboten.

Entdecke unsere Sapalotta!


Sapalotta-EM-Reiniger-probiotisch-mit-heimischen-Kräutern

Sapalot – wird das sauber!

Für die Grundreinigung im Haus und als Zusatz beim Wäschewaschen

  • mit heimischer Waschkraft aus Seifenkraut und Efeu
  • probiotisch Reinigen mit der Kraft der Effektiven Mikroorganismen
  • vegan, regional, natürlich, heimisch, umweltschonend
  • ECOCERT zertifiziert

Ein Reiniger zum Wohlfühlen – Sapalotta, was sonst?


Ein Beitrag von Annerose Fischer

Ich heiße Annerose und bin von Anfang an dabei, also eines der Urgesteine hier. Wenn ich nicht vor dem PC sitze und Texte über EM-Anwendungen schreibe, so bin ich wahrscheinlich im Garten zu finden. Ob beim Pflanzen, Gießen, Ausgrasen, Bokashi machen oder bei den Hühnern. Der Garten bedeutet für mich Lebensqualität. EM bereichert mein Leben und ist nicht wegzudenken. Das wachsende Verständnis über Mikrobiologie, wie und wo sie mit unserem Leben zusammenhängt, ist sinnbringend, zukunftsrelevant und macht die Arbeit absolut interessant. Gerne gebe ich mein Wissen weiter und freue mich über EM-Erfahrungen von Dir.

Ein Kommentar zu “7 gute Gründe, für unseren veganen Reiniger Sapalotta

  • Liebes EM Team,
    ich habe eine Probierflasche Sapalotta bekommen und habe mich sehr darüber gefreut. Habe gleich am nächsten Tag die Fenster geputzt und die offene Treppe in unserem Haus. Bisher haben alle die Nase gerümpft, wenn ich mit EM Mitteln die Treppe besprüht und geputzt habe, mit diesem Sapalotta nicht- juhu. Selbst unser Kater hat jede Stufe direkt beschmusen müssen. Das macht er zwar immer nach dem Putzen mit EM, jedoch nicht jede Stufe extra. Hier ist dem EM Chiemgau Team was tolles gelungen, EM, regional und wohlrichtend. Ich werde noch weitere Probeläufe machen und bin sehr neugierig, ob alle
    anderen Einsatzgebiete genau so erfolgreich glänzend, sauber und gut riechende Ergebnisse zeigen.Herzlichen Dank dafür! Sonnige Grüße aus dem Nordschwarzwald

    Antworten

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert