✓ Familienbetrieb aus Bayern ✓ Eigene Produktion seit 20 Jahren ✓ Für Garten, Reinigung, Landwirtschaft und mehr! ✓ Beratung & Bestellung unter Tel. +49 80 36 30 31 50
Interview-Lorch_Terra-Preta_EM-Chiemgau

Terra Preta mit Pflanzenkohle

Was ist Terra Preta? Terra Preta Erde selbst herstellen – eine Anleitung von EM-Chiemgau

Mit Pflanzenkohle und EM (Effektive Mikroorganismen)
die schwarze Erde Terra Preta im Garten selbst produzieren.
Terra Preta Böden speichern CO2 im Boden und sind dauerhaft fruchtbar.

Entdecke die Welt der Terra Preta

Unter Terra Preta versteht man eine fruchtbare schwarze Erde. Sie wurde 2005 – 2010 im Amazonas Gebiet wiederentdeckt und die Forschungen dazu nach Europa gebracht. Die Ureinwohner nutzten alle organische Abfälle, die mit Pflanzenkohle milchsauer fermentiert, eine dauerhaft fruchtbare Erde hervorbrachte.

Entdeckung der Terra Preta

Woher kommt die Terra Preta Idee?

Die Schwarzerde wurde im Amazonas Gebiet Anfang des 21 Jahrhunderts wiederentdeckt und die Forschungen dazu nach Europa gebracht. Die Ureinwohner nutzten alle organische Abfälle, um sie mit selbst hergestellter Pflanzenkohle in Tongefäßen milchsauer zu fermentieren. Daraus entstand eine sehr fruchtbare schwarzgefärbte Erde mit einem hohen Humusgehalt. Die Terra Preta Technologie lässt sich ganz in jeden Hausgarten herstellen.

Welche Funktion hat die Pflanzenkohle bei Terra Preta?

Die Pflanzenkohle ist das Medium, in deren Struktur mit Hilfe von mikrobiellen Prozessen Nährstoffe gespeichert werden. Wesentlich sind also eine geeignete Kohle und Mikroorganismen. Durch die Verstoffwechslung von Organik werden Nährstoffe frei, die den Pflanzen zur Verfügung stehen. Das besondere der Terra Preta ist, dass diese Nährstoffe in der Kohlestruktur solange gepuffert werden, bis sie „gebraucht“ werden, also Pflanzen einen Nährstoffbedarf „melden“. Dann werden die Nährstoffe über die Mikrobiologie wieder freigegeben.

Die Kohle hat aber auch noch zusätzliche Vorteile im Boden. Sie erhöht die Wasserspeicherkapazität, sie verbessert die Bodenstruktur, sie speichert atmosphärisches CO2 im Boden, sie kann Schadstoffe fixieren, sie bietet optimale Nistplatze für Mikroorganismen und sie macht den Boden dauerhaft fruchtbarer.
Denn das Prinzip, der Nährstoffaufnahme und Abgabe ist schier unendlich wiederholbar.

Welche Vorteile haben Terra Preta Böden?

  • Nährstoffpufferung im Boden
    Nährstoffe sind in der Kohle gebunden, bis sie von den Pflanzen benötigt werden
  • Hausgarten wird zum Klimagarten
    mehr Humusgehalt im Boden -> CO2 Speicherung („Echtes Klimagärtnern“)
  • die Pflanzenkohle bleibt dauerhaft im Boden
  • die Wasserspeicherkapazität des Bodens erhöht sich
  • die Bodenstruktur verbessert sich

Wie kann man Terra Preta Erde herstellen?

Die effektivste Methode ist, die Pflanzenkohle mit in den Kompostierprozess einzubinden oder beim Fermentieren von Organik mit zu verwenden. Eine Terra Preta entsteht durch die Verstoffwechslung von Organik und das ist bei beiden Prozessen gegeben. Um Terra Preta herzustellen benötigst du also Organik (Grünzeug, Kompostabfälle, Mist, Getreideabfälle, Rasenschnitt, usw…) Pflanzenkohle und idealer Weise Mikroorganismen. Sie übernehmen den Prozess der Verstoffwechslung und Nährstoffeinlagerung.
Sowohl beim Kompostieren, wie auch den Fermentieren wird die Pflanzenkohle schichtweise zur Organik dazu gemischt. Der Anteil der Kohle beträgt bis zu 10% des Volumens.
Pflanzenkohle kann auch auf den Boden ausgestreut werden. Da Kohle eine hohe Anziehungskraft hat, kann es dazu kommen, dass sie Nährstoffe aus dem Boden zieht. Um dies zu vermeiden, kannst du z.B. Komposterde mit dazu streuen.

Was brauchst Du um Terra Preta herzustellen:

  • organische Abfälle (Küchenbokashi, Kompost, Gartenschnitt, Rasenschnitt, Staudenhäcksel..)
  • qualitativ hochwertige Pflanzenkohle, voraktiviert mit Mikroorganismen und großer Porenstruktur
  • Effektive Mikroorganismen (EM-aktiv oder Bodenagil)
  • optional: Gesteinsmehl Mineralien als Nahrungsquelle für Effektive Mikroorganismen

Häufige Fragen

  • Eine mit Effektiven Mikroorganismen voraktivierte Pflanzenkohle wird beim Herstellungsprozess mit EM besprüht und gelagert. Aus Pflanzversuchen mit aktivierter Kohle wissen wir, dass diese schneller und effektiv Nährstoffe puffert und auch wieder an die Pflanzen/Boden abgeben kann.

  • Holzasche verfügt nicht über die Struktur wie die Kohle und kann aus diesem Grund nicht verwendet werden.

  • Pflanzenkohle mit geeigneter Porenfläche weist eine spezielle Oberfläche von ca. 300 m²/g auf. Das Herstellungsverfahrenerstellungsverfahren bestimmt nicht nur die Porenstruktur, sondern auch die Rückstände an Schadstoffen (z.B. PAK, PCP). Die bei uns erhältliche Pflanzenkohle (Karbosave und RoPro-Streu) weisen eine optimale Porenstruktur auf und die Schadstoffe sind weit unter den Grenzwerten.


Anleitung – Terra Preta herstellen

Terra Preta Herstellung
Kompost mit Pflanzenkohle
Beim Einfüllen der Organik in den Kompost schichtweise (alle 5-10 cm) dazu mischen:
o   EM-aktiv (abhängig von der Feuchtigkeit der Organik mit mehr oder weniger Wasser verdünnen)
o   RoPro-Lit Gesteinsmehl (je Schicht ca. 2-4 Handschaufeln)
o   RoPro-Streu Pflanzenkohle (je Schicht ca. 2-4 Handschaufeln)
RoPro-Streu, EM-aktiv und RoPro-Lit kontinuierlich, immer wenn Organik anfällt, auf den Kompost ausbringen.

RoPro-Streu, EM-aktiv und RoPro-Lit werden kontinuierlich mit der Organik auf den Kompost ausgebracht. Dies optimiert die Kompostierung so weit, dass der EM-Kompost nicht mehr umgesetzt werden muss und hochwertige Komposterde entsteht.
Küchenbokashi und Rasenbokashi mit Pflanzenkohle
Organik, z.B. Küchenabfälle oder Rasenschnitt, wird mit RoPro-Streu und EM-aktiv unter Luftabschluss fermentiert. Die Nährstoffe binden sich in den feinen Strukturen der Kohle. Nach der Reifezeit wird das Küchen-Bokashi in den Boden eingearbeitet und das Rasenbokashi als Mulch ausgebracht – bei der Verstoffwechselung im Boden entsteht Terra Preta.
Komposttoilette
Bei Verwendung einer Komposttoilette werden Pflanzenkohle und Effektive Mikroorganismen eingesetzt.
Über die festen Bestandteile wird Pflanzenkohle (RoPro-Streu) gestreut. Zusätzlich ist EMB-aktiv sehr gut geeignet, da es Gerüche stark mindert und den Abbau von Organik allgemein fördert.
Bei jeder Benutzung ca. 20 ml EMB-aktiv einsprühen.

Terra Preta Produkte

In unserem Produktsortiment bieten wir Produkte auf Terra Preta Basis an und Produkte, mit denen du Terra Preta herstellen kannst.
Hochwertige Pflanzenkohle, Effektive Mikroorganismen, torffreie Terra Preta Schwarzerde und
organische Dünger mit Pflanzenkohle – für den Terra Preta Effekt!

1L_EM-aktiv_Garten-Pflanzenvitalität-Em-chiemgau

EM-aktiv

Lebendige effektive Mikroorganismen für die Terra Preta Herstellung

MEHR DAZU

211208-Bio-Chiemgauer-Schwarzerde-Torffrei-40L-Sack-web

Chiemgauer Schwarzerde

Torffreie Bio-Erde mit Pflanzenkohle, Schafwolle und EM.

MEHR DAZU

RoPro-Streu voraktivierte Pflanzenkohle-Terra-Preta-zum Fermentieren und Kompostieren

RoPro-Streu Pflanzenkohle

Hochwertige Kohle für die Terra Preta Herstellung zuhause!

MEHR DAZU

Bodenagil-10L-BiB-EM-Chiemgau

Bodenagil

Native Mikrobenmischung zum Ausbringen im Garten und Kompost

MEHR DAZU

EM-Garten-Anfaenger_Schwarzes-Gold_EM-Chiemgau

Organischer Volldünger
Schwarzes Gold

Fermentierter Hühnermist mit Pflanzenkohle

MEHR DAZU

Schafwollpellets Langzeitdünger mit Terra Preta Effekt

Organischer Volldünger
Schwarzes Schaf

Langzeitdünger Schafwollpellets mit Pflanzenkohle

MEHR DAZU

EM-Garten-Anfaenger_RoPro-Lit-Gesteinsmehl_EM-Chiemgau

RoPro-Lit Gesteinsmehl

Dient mit seiner großen Oberfläche als Lebensraum für Mikroorganismen

MEHR DAZU

Bokashi-Starter-Set zum Sofortstarten- mit Zubehör und allem benoetigten Zutaten

Bokashi Set Restekönig

Zum Fermentieren von Küchenbokashi, Terra Preta für den Garten selber herstellen

MEHR DAZU

Blogbeiträge zum Thema Terra Preta

Auf unserem EM-Chiemgau Blog erscheinen regelmäßig Tipps zum Gärtnern – ob Hochbeetoptimierung, Behandlung von Krankheiten oder Schädlingen, bis hin zur Kompostoptimierung und Bokashi. Schaut vorbei!

Terra-Preta-Erde-dauerhaft-fruchtbare-Schwarzerde

Terra Preta Erde in der Praxis

Von den Anfängen bis zur Umsetzung in deinem Garten

MEHR DAZU

kompostieren mit EM aktiv Pflanzenkohle und Gesteinsmehl

Kompostieren mit EM, Pflanzenkohle und Gesteinsmehl

Selber Terra Preta aus Kompost produzieren

MEHR DAZU

Die Wirkung von Pflanzenkohle im Garten

Was bewirkt die Kohle im Gartenboden?

MEHR DAZU

Gartenerde-mit-Chiemgauer-Scharzerde-mischen-Terra-Preta-im-Einsatz-EM-Chiemgau

Chiemgauer Schwarzerde – Terra Preta in der Praxis

Wie verhält sich ein Terra Preta Produkt (Blumenerde) in der Praxis?

MEHR DAZU


Unsere Garten-Erklärvideos

In unserem Schaugarten in Stephanskirchen entstehen unsere Garten-Tutorials zu verschiedenen Gartenthemen. Schaut vorbei und lasst euch inspirieren!

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.

Mehr erfahren

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.

Mehr erfahren


Erfahre mehr über uns

EM-Chiemgau setzt sich für eine nachhaltige Lebensweise in allen Lebensbereichen ein.
Es gibt viel zu entdecken

Alles zu Bokashi

Küchenabfälle oder Gartenreste zu Dünger verarbeiten mit der Bokashi-Methode! Durch Fermentation, Mikroorganismen und Pflanzenkohle!

Mehr dazu

Kompost mit EM

Kompost ohne Gerüche und Fliegen? Mit Effektiven Mikroorganismen und Pflanzenkohle zu deiner Terra Preta Komposterde!

Mehr dazu

Boden beleben

Wie belebt man seinen Boden richtig? Unsere Tipps für fruchtbaren Gartenboden, für gesunde Pflanzen und reiche Ernte!

Mehr dazu

Dünger

Nachhaltige & insektenfreundliche Düngemittel für deinen Garten! Entdecke Tipps zu Dünger für Gemüse, Obst und ausgelaugte Böden.

Mehr dazu

— Newsletter —