Weihnachtsgeschenke nachhaltig und kreativ gestalten – 5 Tipps für Freude ohne Reue

Headerbild1_Nachhaltig-schenken_EM-Chiemgau
1 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 5 (1)

Weihnachtszeit bedeutet für die allermeisten Menschen Besinnlichkeit, Zeit mit der Familie und zur Ruhe kommen. Ganz stressfrei laufen die Vorbereitungen für die Weihnachtstage dann auch nicht ab. Vor allem Geschenke shoppen und verpacken ist nicht jedermanns Sache. Gerade in unserer konsumgeprägten Zeit ist es gar nicht so einfach, dass passende Geschenk für die Liebsten zu finden. Um Freunden und Familie eine Freude unter den Christbaum zu machen, muss es nicht immer die neuste Technik oder die klassischen Socken sein. Auch an Weihnachten sollten die Themen Achtsamer Konsum, Nachhaltigkeit und Zero-Waste eine Bedeutung haben.

Und das ist gar nicht so schwer. Denn schenken und etwas für die Umwelt zu tun schließt sich nicht aus. Wir haben für Sie ein paar Tipps, das Schenken möglichst nachhaltig zu gestalten

1. Nachhaltige Geschenkidee

Wer kennt den Satz nicht – „In diesem Jahr schenken wir uns aber nichts.“ und freuen uns dann trotzdem wie ein Kind, wenn ein Päckchen unter dem Baum liegt. Wenn das Geschenk dann auch noch nachhaltig und schön verpackt ist, ist die Freude umso größer. Mittlerweile gibt es zahlreiche Möglichkeiten ohne schlechtes Gewissen zu schenken.

Immer beliebter werden hier auch immaterielle Alternativen. Spenden für einen guten Zweck, Baumpatenschaften, Spieleabende oder ein Ausflug in die Natur sind hierfür tolle Beispiele. Denn gemeinsame Zeit oder das Gefühl etwas Gutes zu tun, sind oft langanhaltender und schaffen Erinnerungen, die niemand einem nehmen kann.

Blog_Grafik-Nachhaltig-Schenken_EM-Chiemgau

Kosmetikartikel kommen immer gut an. Umso schöner, wenn sie aus natürlichen und möglichst biologischen Inhaltsstoffen besteht. So eignet sich die Naturkosmetik von bioemsan, der EMSana-Reihe oder auch die charakterstarke I`m Hair Resource Kosmetik für die beste Freundin, die Mama oder die Liebste. Hier ist wirklich für jeden etwas dabei und die Beschenkten haben lange Freude an den Produkten. Auch mit EM-Keramik Schmuck liegt man meist richtig. Zwar kein klassisches Weihnachtsgeschenk, aber langlebig sind unsere exklusiven, anmutigen Putz-Sets wie „Hausfreund“ oder „Hauszauber“ oder andere  Haushaltshelfer. Bei Gartenfreunden kommen das langlebige Kupferwerkzeug, EM-Gartenbücher oder das EM-Gartenschild gut an. Einen Blick in unseren Onlineshop oder einen Besuch in unserem Ladengeschäft lohnt sich für alle, die die noch auf der Suche nach einem Weihnachtsgeschenk der besonderen Art sind.

Vom 27. November bis zum 16. Dezember erweitern wir unser Sortiment der effektiven Mikroorganismen mit Waren von regionalen Handwerkern & Künstlern. Ausgestellt werden: Holzarbeiten, Gebetsmühlen, Töpferkunst, Lederhandwerk, Strickschmuck, Lichtsegel, Bücher, Seifen, Holzkrippen, Drahtlaternen und viele weitere besondere Geschenkideen.

Advents-Ausstellung_Nachhaltig-schenken_EM-Chiemgau

Online-Shopper müssen bei uns übrigens kein schlechtes Gewissen haben. Uns ist wichtig, dass das Klima durch den Transport unserer Pakete nicht zusätzlich belastet wird. Deshalb kompensieren wir die entstehenden Emissionen – natürlich ohne Zusatzkosten für unsere Kunden. Und vom 20. November bis 20. Dezember 2020 versenden wir Pakete versandkostenfrei innerhalb Deutschlands. Beim Paketversand ins Ausland übernehmen wir 50 % der Versandkosten.

*Ausgenommen sind Lieferungen von Gesteinsmehl (lose und Palette), Diabassand, frachtfreie Produktlieferungen und Zuckerrohrmelasse. Das Angebot gilt für alle verfügbaren Waren, solange der Vorrat reicht.

2. Geschenkpapier adé

Wer kennt es nicht, nach der Bescherung liegt ein Haufen Geschenkpapier verteilt unter dem Christbaum und landet am Ende im Papierkorb. Doch es gibt zahlreiche Alternativen die deutlich langlebiger sind, aber genauso schön die Geschenke in Szene setzen. Verpackungen müssen nicht extra gekauft werden. Denn hier lautet das Motto „Aus alt, mach neu“ oder auf neudeutsch Upcycling. Tetra-Paks, Zeitschriften, Marmeladengläser, Stoffreste oder Schuhkartons können ganz einfach wiederverwertet und als Geschenkverpackung genutzt werden. Einfach mit Trockenblumen, Zweige oder selbstgestaltete Anhänger aufpimpen und kreativ gestalten. Mit dieser Lösung sparen Sie nicht nur unnötige Ressourcen, sondern auch jede Menge Geld.

Anleitung_Nachhaltig-schenken_Geschenke_EM-Chiemgau
Anleitung-Schleife_Nachhaltig-schenken_EM-Chiemgau
Anleitung-Zubinden_Nachhaltig-schenken_EM-Chiemgau
Anleitung_Deko_Nachhaltig-schenken_EM-Chiemgau

3. Plastikschleife muss nicht sein

Auch das klassische Geschenkband kann ganz einfach durch natürliche Materialen ersetzt werden. Sisal, Wolle oder Stoffreste eigenen sich super, um die Geschenke nicht nur sicher zu verpacken, sondern individuell zu gestalten. Alten Schleifen verhilft Bügeln zu neuem Glanz. Kleine Zweige von Tanne, Kiefer, Kirschlorbeer oder Efeu und schon hat das Geschenk eine sehr attraktive Deko. Der Kreativität sind hier keine Grenzen gesetzt.

CloseUp-Deko_Nachhaltig-schenken_EM-Chiemgau

4. Achtsamkeit beim Tannenbaum

Echt oder unecht, das ist die Frage beim Christbaum. Beide Varianten haben ihre Vor- und Nachteile. Ein Kunstbaum besteht zwar aus Plastik, kann jedoch jedes Jahr wiederverwendet werden. Bei einem echten Baum ist das hingegen schwierig. Ein Baum im Topf erscheint als Alternative. Doch dieser eignet sich nur, wenn er im Garten oder auf dem Balkon gestellt wird. Denn für gewöhnlich ist die Überlebenschance im Wohnzimmer auf Grund der Wärme sehr gering. Wer sich für einen echten, geschlagenen Tannenbaum entscheidet, sollte allerdings darauf achten, dass dieser aus regionalem, idealerweise biologischem Anbau stammt.

5. Auf natürliche Deko setzen

Glitzer, kunterbunte Weihnachtskugeln oder aufblasbare Weihnachtsmänner, die Auswahl an Weihnachtsdeko ist riesig. Doch die schönsten Accessoires, um das Haus weihnachtlich zu gestalten findet man immer noch in der Natur. Es macht nämlich nicht nur Spaß Zapfen, Tannenzweige, Hagebutten oder Nüsse zu sammeln, sondern sie auch anschließend bei einer wärmenden Tasse Tee in Szene zu setzen. Ein weiterer positiver Nebeneffekt ist der Duft, der dann durchs ganze Haus weht. Es ist erstaunlich welch winterliche Atmosphäre ein paar Äste oder Zapfen aus dem Wald in ein Zimmer zaubern. Probieren Sie es aus!

Das Weihnachtsfest natürlich zu gestalten ist also gar nicht so schwer. Und am Ende zählen auch nicht die Geschenke oder ob das Essen angebrannt ist oder nicht, sondern die gemeinsame Zeit mit den Liebsten.

Traudi-Zusammen-einpacken_Nachhaltig-schenken_EM-Chiemgau
Übrigens: Zusammen macht das einpacken am meisten Spaß! ♥︎
1 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 5 (1)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.