« Zur Übersicht

Studienarbeit Milieusteuerung und Gülleaufbereitung

EM Chiemgau

Studienarbeit im Rahmen der Berufsfeldphase bei der Christoph Fischer GmbH zum Thema “Effektive Mikroorganismen in der Landwirtschaft – Mikrobielle Milieusteuerung und Gülleaufbereitung”

Im Rahmen der Studienarbeit wurde eine Umfrage unter Landwirten zum Einsatz von EM und deren Auswirkungen durchgeführt.

Auszug der Ergebnisse:

  • Gülleaufbereitung weist laut Aussage der Landwirte einen Mehrfachnutzen aus.
  • Die Intensität der Auswirkungen ist stark betriebsabhängig.
  • Starke Auswirkungen sind im Durchschnitt nach drei Jahren erkennbar
  • Es findet eine Geruchsverminderung statt.
  • Landwirte berichten von positiven Auswirkungen bezüglich der Bodenqualität und der Bodenleben-Entwicklung (bereits nach der zweiten Gülleausbringung), was bei einigen auch zu Ertragssteigerungen geführt hat.
  • Es wird auch von Verbesserungen der Tiergesundheit im Stall (vor allem bei Betrieben, die das Verfahren länger als drei Jahre anwenden) berichtet.

Gesamte Studienarbeit lesen (pdf)

Urheber: © Sophia Kremser